Caseumbau.de auf Facebook.com






Newsarchiv

Archivseiten:[ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 ]
Exklusiv zur Games Convention: Revoltec High-End Gaming

src=http://www.caseumbau.de/forum/attachment.php?attachmentid=8142

2000 dpi FightMouse, FightBoard & Mauspads für e-Sport Freunde

Revoltec stellt zur Games Convention 2006 in Leipzig den eSport Liebhabern eine hochwertige neue Gaming-Linie vor, die ab Mitte September 2006 im Handel verfügbar wird.

Optisch wie auch technisch aufeinander abgestimmt sind die Revoltec FightMouse Advanced wie auch das Revoltec FightBoard im „Steel-Grid“ Design. Funktionen wie Laser-Technologie mit einer maximalen Auflösung von 2000 dpi bei der Mouse, und frei programmierbare Makro-Tasten mit 7 auswechselbaren FightKeys tragen zu einer optimalen Einstellung der Gaming Hardware auf Adventure-, Ego-Shooter, Strategie- , Sport und Rollenspiele bei. Passende High-End Mousepads runden zu dem das Revoltec Gaming Sortiment ab.

Die unverbindlichen Preisempfehlungen betragen € 39,90 für die Revoltec FightMouse Advanced „Steel Grid“ und € 44,90 für das Revoltec FightBoard „Steel Grid“.

Alle neuen Produkte und weiter Infos, findet ihr bei uns im Forum unter diesem Link!

Archivseiten:
Neuer Artikel - Saitek Eclipse + Command Unit
/ Nachdem wir jetzt schon eine Maus aus dem Gaming-Segment von Saitek getestet haben, mchten wir euch jetzt die Game Command-Unit und die Saitek Eclipse mit roter Beleuchtung vorstellen. Die Game Command Unit (GCU) soll den linken Abschnitt der Tastatur ersetzen und wurde speziell fr's zocken entwickelt. Die Saitek Eclipse ist nach wie vor unserer Meinung nach eine der besten Tastaturen auf dem Markt. Nachdem es sie bis jetzt nur mit blauer Beleuchtung gab, hat Saitek beschlossen, sie nun auch mit roter Beleuchtung auf den Markt zu bringen.

/
Archivseiten:

src=http://www.allround-pc.com/reviews/06108/images/logo.gif aquareo 4.0 im Test at Allround-PC.de
Immer mehr erfreuen sich an den Vorteilen einer Wasserkühlung.
Nur um diese perfekt einzurichten und zu kontrollieren ist oft ein großer
Aufwand nötig. Das aquareo 4.0 von aqua Computer erleichtert dem Anwender
dabei eine Menge Arbeit und zeigt diesem die wichtigsten Informationen über
das Kühlsystem. Durch diesen Test wollen wir zeigen wie leicht man sich alle
Temperaturen anzeigen lassen kann und noch dazu das System so leise wie
möglich reguliert

 

src=http://www.technic3d.com/article/pics/304/vorschau_mstech_lv340_2.jpg MS-Tech LV-340 Webcam im Test auf Technic3D
Die Zahl der schnellen Internetverbindungen steigt stetig und damit auch die
Möglichkeiten. Mit diesen Verbindungen sind heutzutage auch Bilder in vernünftiger Qualität und ruckelfrei zu übertragen. Video-Konferenzen, Video-Telefonie oder Video-Chat erfreuen sich so immer größerer Beliebtheit, nicht nur bei Firmenkunden. Aus dem Hause MS-Tech erreichte eine Webcam LV-340 die T3D-Redaktion. Welche Erfahrungen wir damit gemacht haben, steht im folgenden Review.

 

 

 

src=http://www.teccentral.de/reviews/sonstiges/2006/fantec_usb_hdd_case/thumb.jpg Fantec LD-H35US at TecCentral

In unserem heutigen Review beschäftigen wir uns mit der Thematik der externen
Datenspeicherung und präsentieren euch einen Bericht über zwei Festplattengehäuse
aus dem Hause Fantec. Das LD-H35US1 sowie das LD-H35US2 sind dabei baugleich, unterscheiden sich jedoch durch ihre Schnittstelle voneinander. Während das eine mit einer SATA-Anbindung
kommt, gibt es beim anderen schon die modernere SATAII-Schnittstelle.

Ob sich dieser theoretische Vorteil auch in der Praxis bemerkbar macht, erfahrt ihr
auf den folgenden Seiten

 

src=http://www.technic3d.com/article/pics/303/vorschau_thermaltake_m5_2.jpg Thermaltake AquaBay M5 im Test auf Technic3D
Thermaltake baut Ihre Wasserkühlungskomponenten weiter aus, um der Nachfrage auf dem Markt gerecht zu werden. Nachdem wir bereits die Erweiterung AquaBay M4, den HDD-Kühler, im Test hatten, folgt nun ein Erweiterungsset, welches im Design vorzüglich zu dem Kandalf LCS aus dem letzten Review passt. Aber auch Besitzer des
Big Water 745 sollten einen Blick darauf werfen. Mit dem Aquabay M5 wird die aktuelle Wassertemperatur ermittelt sowie ein Warnhinweis ausgegeben, wenn die Temperatur einen vorher eingegebenen Schwellenwert überschreitet. Nebenbei wird auch der Wasserstand im Auge behalten

 

 

 

src=http://www.moddingtech.de/portal/news/pics/news_gallery.jpg Die neue moddingtech.de Case-Gallery at moddingtech.de

Mit unserer alten Gallery, die wir mehrere Jahre in Betrieb hatten, tauchten im Lauf der Zeit immer mehr Probleme auf, die sich aufgrund unübersichtlicher Programmierung schlecht beheben ließen. Aus diesen Grund haben wir die Gallery von Grund auf neu programmiert und mit vielen neuen Features ausgestattet. Diese neue Gallery hat nun drei Monate Beta-Test hinter sich und ging nun in den offiziellen Betrieb über. In diesem Artikel möchten wir Euch die neue moddingtech.de Case-Gallery vorstellen. Hierbei erfahrt ihr alles wichtige über die Funktionen der Gallery, angefangen von den Funktionen die für alle zugänglich sind, bis hin zu den Funktionen die nur registrierten Usern zugänglich sind und für die Interaktivität in der Gallery sorgen."

 

 

 

 


src=http://www.technic3d.com/article/pics/288/vorschau_xilence_hdd_2.jpg Xilence HDD Icebox im Test auf Technic3D
Die Firma Xilence ist bekannt durch den Vertrieb von Gehäusen, Netzteilen, Lüftern und Kühlern. Das Hauptaugenmerk liegt, wie der Firmenname schon andeutet, unter anderem im Bereich der Geräuschreduzierung. Aktuell stellte uns Xilence einige Neuigkeiten vor, die allesamt dazu dienen, Geräusche, Vibrationen und Staubansammlungen von PC-Komponenten zu vermindern. Deshalb möchten wir zunächst einige neue Produkte von Xilence vorstellen Auch das Kühlen und Entkoppeln von Festplatten wird immer mehr zum Thema. Besonders Silent-Freaks versuchen auch das letzte Geräusch ihres Rechners zu eliminieren. Beim Thema Festplatten darf dabei natürlich die Kühlung nicht zu kurz kommen. Mit der Icebox will die Firma Xilence diese Anforderungen erfüllen. Wie dies gelungen ist, zeigt das  folgende Review. Viel Spaß beim lesen.

 

src=http://www.pqtuning.de/hardware/g15/330.jpg Logitech G15 im Test
Logitechs neues Hightech Gamer-Keyboard bringt Features wie beleuchtete individuell programmierbare Tasten, LCD Display, Teamspeakerfähigkeit, Anzeige von Spielstatistiken und mehr.
Den ausführlichen Test gibt es hier.

 

 

 

src=http://www.cooling-station.net/artikel/tests/zalman_zm-stg1/artikel_thumb.jpg Zalman ZM-STG1 Super Thermal Grease at Cooling-Station.net

Wärmeleitkühlerpasten müssen nicht immer zäh und unkomfortabel aufzutragen
sein. Zalman hat mit seiner neuen Kühlerpaste eine dünnflüssige, fast wässrige
Substanz entwickelt, welche im Verhältnis dessen, einen recht hohen Wärmeleitwert von 4 W/mK bietet. Aufgetragen wird die Paste mit einem im Flaschendecke integrierten Pinsel. So einfach war es noch nie Kühlerpaste zu auf- und zu verstreichen. Ob sich dieKühlerpaste auch im Betrieb einer Wasserkühlung behaupten und zu besseren Temperaturen innerhalb des Toleranzbereichs führen kann, klären wir im folgenden Bericht auf.

 

 

src=http://www.allround-pc.com/reviews/06072/images/s_start.jpg http://www.allround-pc.c om/index.php?reviews/06072/bericht.htm

In Zeiten von Quad-SLI-Systemen, das heißt bei Verwendung von
bis zu vier Grafikkarten in einem System, hängt ein stabiler Betrieb nicht
nur von Mainboard und CPU ab, sondern wird maßgeblich von der Leistung des
Netzteils bestimmt. Verschiedene Hersteller haben deshalb entsprechend
starke Netzteile jenseits der 700 Watt auf den Markt gebracht. Einer der
ersten Hersteller war Silverstone, die mit dem ZEUS ST75ZF ein 750 Watt
starkes Netzteil präsentierten. In diesem Bericht war es uns vergönnt uns so
ein Kraftpaket mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen und einmal in
unserem Crossfire-System richtig einzuheizen. Ob es unseren Anforderungen
stand hielt, erfahren Sie im folgendem Review.

 

src=http://www.technic3d.com/article/pics/302/vorschau_silverstone_nt06_2.jpg Silverstone NT-06 CPU Kühler im Test auf Technic3D
Die Firma Silverstone ist bekannt für hochwertige Gehäuse, Netzteile und auch Kühllösungen. Mit dem Silverstone NT-06 erreichte uns der jüngste Spross aus demHause Silverstone. Der Kühler wird komplett mit einem groß dimensionierten Lüfter geliefert und soll mit sehr guten Kühleigenschaften überzeugen.Ob das gelungen ist, steht im nachfolgenden Review.

 

Archivseiten:
Neuer Artikel - Corepad EYEpad XL + X-Raypad Aqua3 L
src=http://www.caseumbau.de/test431/news.jpg Wie wir schon bei unseren letzten Reviews rund ums Gaming beobachten konnten, wird immer mehr Wert auf Hochwertigkeit und Flexibilität unter den Komponenten gelegt. Seien es Mäuse oder Mauspads. Alle Teile werden immer spezifischer auf die Bedürfnisse der Spieler bzw. Anwender angepasst. Aus diesem aktuellen Anlass nahmen wir uns einmal mehr, zwei weitere Kandidaten von Mausunterlagen vor und testeten diese auf Herz und Nieren. Wie diese sich schlugen wird der folgende Bericht klären.

src=http://www.caseumbau.de/bericht.jpg
Archivseiten:

src=http://www.caseumbau.de/test433/news.jpg Revoltec GRAPHIC FREEZER PRO vs. Zalman VF700-Cu VGA-Cooler

Im heutigen Test wollen wir Euch den brandneuen Heatpipe-Grafikkartenkühler von Revoltec, denn GRAPHIC FREEZER PRO präsentieren. Um eine Vergleichsgrundlage zu schaffen tritt gegen den Revoltec GRAPHIC FREEZER PRO ein alter bekannter an, der Zalman VF700-Cu VGA-Cooler.

Archivseiten:

src=http://www.technic3d.com/article/pics/294/vorschau_leadtek_7900gtx_2.jpg Leadtek 7900 GTX im Test auf Technic3D
Textauszug: Mit der Leadtek Winfast PX 7900GTX TDH kommt noch einmal eine der schnellsten nVidia Grafikkarten in die Technic3D Redaktion. Unbeirrt dessen, dass einige Hersteller mit höheren Taktraten auf Kundenfang gehen, behält man sich es bei Leadtek vor, auch eine normal getaktete Variante im Angebot zu haben. Wie die Karte ausgestattet ist oder wie viel Leistung wir der Karte beim übertakten entlocken konnten, kann in folgenden Review nachgelesen werden.

 

src=http://www.technic3d.com/article/pics/300/vorschau_foxconn_590_2.jpg Foxconn C51XEM2AA im Test auf Technic3D
Textauszug: Foxconn setzt ohne allzu große Experimente auf die NVIDIA Vorgaben für den NF 590 Sli Chipsatz. Das dies keinen Nachteil darstellt, sondern eher für den Anwender im Bezug auf Stabilität und Layout einen Vorteil mit sich bringt, will Technic3D im nachfolgenden Review verdeutlichen. Der noch junge AM2 Sockel birgt im Foxconn
einige Reserven, auch im Bezug auf Overclocking Features. Viel Spaß beim Lesen.

 

src=http://www.cooling-station.net/artikel/tests/silverstone_zeus_st56zf/artikelbild_thumb.j Silverstone Zeus Series ST56ZF @ cooling-station.net
Textauszug: Aus dem Hause Silverstone erreicht uns ein Netzteil der Zeusserie.
Mit 560 Watt Leistung und seiner SLI-/ Crossfirekompatibilität wendet sich dieses Netzteil an die Gamer unter den PC-Nutzern. Silverstone verspricht Leistung pur die für anspruchsvolle Enthusiasten reichen soll die flexibilität und stabilität suchen. Nach höchsten industriellen Anforderungen gefertigt verspricht Silverstone eine hohe Effizienz bei geringer Geräuschentwicklung von nur 24 dB(A).Ob diese versprechen eingehalten werden können werden wir versuchen zu
klären.

 src=http://3dfusion.de/artikel/ratgeber/3dfusion_kaufberatung/bilder/pc_news.jpg

3DFusion Kaufberatung - Welcher PC ist der richtige für mich?
Textauszug: Jede Woche überbieten sich Media Markt und Saturn in marktschreierischer Manier mit echten 3,6 GHz, Riesenspeicher und höchster Grafikleistung. Die vermeintlichen Schnäppchen entpuppen sich aber regelmäßig als echte Luftnummern. Besonders die Angaben über die 3D-Performance haben im Allgemeinen mit der Realität genauso wenig zu tun wie die angeblichen Niedrigpreise. Unser Service besteht darin, in regelmäßigen Abständen für je drei verschiedene Kategorien Low-End, Mid-End und High-End PC aktuelle Konfigurationen zusammenzustellen.
 

src=http://www.pqtuning.de/button/windowsserver2003r2.jpg Windows Server 2003 R2 im Überblick

 


Textauszug: Windows Server 2003 R2 ist ein Versionsupdate das auf Windows Server 2003 mit
Servicepack 1 aufsetzt. Im wesentlichen bringt dieser Release Candidate Verbesserungen in folgenden Bereichen.

• Identitäts- und Zugriffsverwaltung
• Verwaltung von Niederlassungsservern
• Speichereinrichtung und -verwaltung
• Anwendungsentwicklung innerhalb und ausserhalb der traditioneller Grenzen eines
Unternehmens

 

 

src=http://www.technic3d.com/article/pics/297/vorschau_scythe_infinity_2.jpg Infinity im Test auf Technic3D
Textauszug: Die Firma Scythe hat sich mit diversen guten Kühlern einen Namen gemacht und konnte auch die T3D Testredaktion mit guten Ergebnissen überzeugen. Nun hat man einen neuen Kandidaten ins Rennen geschickt, den Scythe Infinity. Beim Infinity handelt es sich
um einen gewaltigen Towerkühler, der explizit für Dual Core Systeme und auch für den neuen AM2-Sockel geeignet ist. Ob er das Zeug zum neuen Stern am Kühlerhimmel hat, erfahrt ihr im folgenden Review. Viel Spaß beim Lesen

 

src=http://3dfusion.de/artikel/speicher/Kingston_KVR800D2N5K2_2G_PC8000/bilder/kv_news.jpg

Kingston KVR800D2N5K2/2G 2x1GB PC8000

Textauszug: Nachdem wir vor kurzem schon ein DualChannel Kit (EM2 5300 2x1GB PC5300) aus dem Hause Mushkin vorgestellt haben, folgt heute das ein PC8000 DDR2 Kit von Kingston, das KVR800D2N5K2/2G. Das Speicherpärchen, bestehend aus zwei 1 GB großen Modulen, kommt anders als die meisten Speicher nicht in einem Blister daher, sondern ist in einer Kunststoffpackung verpackt, in der die Riegel fest fixiert sind ...

 


src=http://www.moddingtech.de/portal/news/pics/news_mushkin2gbkit.jpg Mushkin EM3200 991461 2GB Kit @ moddingtech.de


Textauszug: Heutig PC-Programme, sowohl Anwendungen als auch Spiele, haben einen immer größeren Speicherbedarf. 1GB ist mittlerweile Standard, aber schon jetzt und erst recht in naher Zukunft machen 2GB Arbeitsspeicher immer mehr Sinn. Aus diesem Grunde wollen wir heute ein 2GB-Kit der Firma
Mushkin auf unserem erst vor kurzem vorgestellten OC-System testen.

 

 

Archivseiten:
be quiet! Straight Power 600W
src=http://www.caseumbau.de/test436/news2.gif Netzteile sind am Markt verbreitet, wie Sand am Meer. Hier den Durchblick zu behalten ist schwer. Wir hatten vor nicht allzu langer Zeit ein Netzteil aus dem Hause be quiet! im Test und dieses überzeugte unsere Redaktion in allen Punkten. Das heutige Netzteil im Test kommt auch aus dem Hause be quiet!, aber unterschiedet sich in einigen Punkten. Im Gegensatz zu der Dark Power Pro Serie, richtet sich die neue Straight Power Serie an den preisbewussten PC-Nutzer, der trotzdem nicht an der Qualität sparen will. Wie sich das be quiet! Straight Power 600W in unserem Test schlägt, erfahrt ihr auf dem folgenden Bericht. Viel Spaß beim Lesen.
Archivseiten:
Partnernews

src=http://www.allround-pc.com/reviews/06078/images/t_start.jpg Neue Gehäuse im Test - Allround-PC.deTextauszug: PC-Gehäuse gibt es in den verschiedensten Farben und Formen.
Vom einfachen Office-Gehäuse bis hin zum plexiglas-verzierten Modding-Tower
bietet der Markt für jeden Geschmack scheinbar das richtige Gehäuse. In
diesem Review haben wir uns sechs neue Computergehäuse etwas genauer
angesehen und deren Features herausgestellt. Es handelt sich dabei um die
folgenden Testobjekte: Ultron Midi UG40, XClio 2 CS-3060, Aerocool
ExtremeEngine 3T, Codegen M701, Codegen M-401-CA und Codegen 6218-CA.

 

.

src=http://www.technic3d.com/article/pics/257/vorschau_nimcard_2.jpg Nimcard Visitenkartenscanner im Test auf Technic3DTextauszug: Wer viel geschäftlich unterwegs ist, kennt das Problem: Man muss einen Kunden oder
Partner dringend erreichen, aber gerade die Visitenkarte ist nicht da. Damit solche
Probleme in Zukunft nicht mehr auftreten, hat die DiT-Marke Nimcard seine
Visitenkartenscanner entwickelt. Mit diesen soll die vollständige Verwaltung über
den PC möglich werden.
Wir haben uns den Nimcard Express Plus und den Nimcard Professional einmal näher
angesehen.

 

.

Archivseiten:
Partnernews

src=http://www.allround-pc.com/reports/06091/images/lightscribe.gif Was ist Lightscribe?  auf  Allround-PC.de

 
In nahezu jedem Computer befinden sich CD- oder 

DVD-Brenner. 
Ganz neu sind HD-DVD- und Blu-ray-Brenner, die noch größere 

Datenmengen auf 
optische Datenträger schreiben können. Aber was tun, wenn der 

Rohling fertig 
ist? Damit man auch später weiß, welcher Inhalt sich auf ihm 

befindet, muss 
dieser beschriftet werden.  Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie 

zum 
Beispiel die Verwendung eines Eddings oder entsprechender bedruckbarer 


Etiketten. Seit einiger Zeit ist es aber auch möglich den Rohling direkt im 


Brenner mit einem Laser zu etikettieren. Es handelt sich dabei um die neue 


Lightscribe-Technologie. Mehr zu dieser Technik und wie die Ergebnisse in 
der 

Realität aussehen, erfahren Sie in diesem Report.

 

src=http://3dfusion.de/artikel/luefter/Noiseblocker_UltraSilentFan_BlackSilent/bilder/nb_newNoiseblocker UltraSilentFan SX1 & BlackSilentFan XL1 auf 3DFusion.de

 
 
 
Die Marke 

Noiseblocker der Unternehmensgruppe Blacknoise wurde 1998 gegründet und
setzt 

seither Akzente im PC Low-Noise Bereich. Die Produktpalette ist dabei 

breit
gefächert, von Schalldämmmatten über Silentnetztteile bis hin zu 

Lüftern ist alles
im Angebot. Dabei wird viel mehr Wert auf Qualität und nicht 

nur auf die günstigsten
Preise gelegt. Ob sich das auszahlt, werden wir in unserem 

Lüftertest im diesem
Artikel beurteilen.

Uns lagen je zwei Exemplare der 

Silentlüfter aus verschiedenen Serien vor, zum einen
der NB-UltraSilentFan SX1 Rev. 

1.2 und zum anderen der NB-BlackSilentFan XL1.

 

src=http://www.teccentral.de/reviews/cooler/gt_igloo700_mc/intro_small.JPG Vier CPU-Kühler gegen die Hitzewelle!  auf teccentral.de

 
Der Sommer ist da und viele Kühler sind 

überfordert, besonders im übertakteten
Betrieb der CPU. Heute haben wir vier 

Kühler im Test, die gleichzeitig auch die neue
Kühlerdatenbank begründen. 

Zum Vergleich haben wir die zwei besten aus den
Kategorien Aktiv- und Passivbetrieb 

herangezogen: den Scythe Ninja und den Scythe
Mine Cooler.
Im Test heute befinden sich 

vier Kühler: der Thermalright Ultra90, Thermalright
Ultra120, GlacialTech 7700MC und 

der Macs Triumph Deluxe Tec Cooler. Letzter ist
hierbei kein normaler Kühler sondern 

verwendet ein Peltierelement und hebt sich
somit von den anderen Kühlern zumindest 

von der technischen Seite ab. Wie die Kühler
sich schlagen erfahrt ihr auf den 

nächsten Seiten.

 

src=http://www.technic3d.com/article/pics/295/vorschau_nova_2.jpg  Nova Mousepads im Kurztest auf Technic3D.

 

 

 

 

Eine der am wenigsten beachteten Komponenten rund um den PC ist wohl das Mousepad.
Obwohl jeder User permanent damit in Kontakt ist, schenken nur die wenigsten
Anwender der Nagerunterlage die Aufmerksamkeit, die sie verdient. Speziell für den
aktiven Gamer ist aber ein ordentliches Mousepad unverzichtbar für optimale
Spielergebnisse.
Aus dem Hause Nova erreichten zwei aktuelle Mousepads die Redaktion, die sich
speziell an den Gamer wenden, das kleinere Winner und das größere Killer.
Nachfolgend lest ihr, welche Erfahrungen wir mit den beiden gemacht haben. Viel Spaß
beim Lesen!

 


src=http://www.allround-pc.com/reviews/06077/images/t_start.jpg  Thermaltake CL-W0052 Tide Water VGA-Cooler  auf  Allround-PC.de

 

 

Thermaltake, einer der größten Hersteller im Bereich Cooling,
hat aus diesem Grund den Tide Water VGA Cooler entwickelt. Es handelt sich
dabei um eine Wasserkühlungseinheit, die speziell für Grafikkarten
hergestellt wurde. Um dieses System verwenden zu können ist es nicht
notwenig bereits ein festinstalliertes Wasserkühlungssystem zu besitzen. Der
Tide Water VGA Cooler ist eine eigenständige Kühleinheit, die unabhängig von
einem Wasserkühlungskreislauf arbeitet. Wir von Allround-PC haben uns diesen
neuen  Kühler einmal genauer angesehen und wollten wissen, wie effektiv die
Kühlleistung ist.

Archivseiten:
Neuer Artikel Online- Silverstone Temjin08
/Vor noch so gar nicht langer Zeit hatten wir das Silverstone Temjin07 in unserer Redaktion. Dieses konnte uns überzeugen und erhielt auch unsere höchste Auszeichnung. Aber die Firma Silverstone steht ja nicht still und so möchten wir uns heute den kleinen Bruder das Temjin08 einmal genauer anschauen. Ob es die Erfolgslinie von Silverstone fortführen kann, zeigt der folgende Test. Viel Spaß beim lesen.

src=http://www.caseumbau.de/bericht.jpg
Archivseiten:[ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 ]